Saint-Jean-de-Luz: die königliche Stadt

Weniger als 10 Kilometer vom Campingplatz Erreka gelegen, sollten Sie unbedingt Saint-Jean-de-Luz während ihres Urlaubs im Baskenland besuchen.

 

Diese authentische und traditionelle Stadt war der Schauplatz der Eheschließung von Ludwig XIV mit der Infantin Maria Theresia von Österreich im Jahre 1660. Die Stadt bietet heute ein beeindruckendes Erbe, wie das Haus der Infantin, das Haus von Ludwig XIV und das baskische Ecomuseum Jean Vier.

 

In der Nähe des Meeres gelegen ist Saint-Jean-de-Luz nur etwa 10 Minuten von den Bergen und Spanien entfernt.

 

Als Fischerstadt (vormals ein Zentrum für den Dorsch- und Walfang), wandelte sich Saint-Jean-de-Luz nach und nach in einen international bekannten Badeort um.

 

Die Küste besteht aus insgesamt 6 Stränden und Surfer aus der ganzen Welt kommen um auf den Wellen, die auf die Küste aufschlagen, zu reiten.